Bewerbung bis: 30.05.2024

Expert*in „Personalentwicklung“ (m/w/d)

Fachbereich Personal und Organisation

Der Fachbereich Personal und Organisation sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Expert*in Personalentwicklung. Die Stelle ist mit 23 Stunden dauerhaft zu besetzten, 11 Stunden werden vorläufig im Rahmen einer Elternzeitvertretung für 2 Jahre besetzt.
Die Stadt Aachen verfolgt ein strategisches Personalgewinnungs- und Personalbindungskonzept. Im Rahmen dieser Konzepte werden Maßnahmen für Mitarbeitende und Führungskräfte entwickelt und entsprechende Projekte begleitet und durchgeführt. Ein Schwerpunkt ist die Begleitung von Mitarbeitenden und Führungskräften in Veränderungsprozessen auf individueller, organisatorischer und strategischer Ebene.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Eigenständige Entwicklung von verwaltungsweit gültigen Konzepten zur Personalentwicklung und -bindung mit dem Schwerpunkt Führungskräfte
  • Verantwortliche Mitarbeit beim Aufbau und der Entwicklung eines Kompetenz- und Karrieremanagementsystems für die Stadt Aachen
  • Eigenverantwortliches Projektmanagement von Projekten der Personalentwicklung
  • Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen, z.B. Seminare und Führungskräftetagungen
  • Individuelle Führungskräfte- und Mitarbeitendenberatung (im Sinne von Coaching und Mediation) sowie Steuerung von Gruppen- und Interventionsprozessen (im Sinne von Team- und Fachbereichsentwicklung)
  • Intensive Kooperation und Beratung der Fachbereiche und Eigenbetriebe sowie der internen Abteilungen der Stadtverwaltung in strategischen Personalentwicklungsfragen
  • Repräsentation der Arbeitgeberin Stadt Aachen auf öffentlichen, analogen und digitalen Veranstaltungen
  • Organisation, Moderation und Begleitung von Netzwerk- und Gremienarbeit

Das bringen Sie mit

  • die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (bisher gehobener Dienst) oder einen abgeschlossenen Verwaltungslehrgang II mit entsprechenden Erfahrungen
  • Alternativ ein abgeschlossenes Hochschulstudium (B.A. / B.Sc. / Dipl. FH / MA) aus den Bereichen Personalentwicklung, Pädagogik, Erwachsenbildung, Sozialpädagogik, (Wirtschafts-) Psychologie, Personalmanagement oder BWL mit einem entsprechenden Schwerpunkt oder über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem sonstigen für das Aufgabengebiet relevanten Studiengang (B.A. / B.Sc. / Dipl. FH / MA).
  • fundierte Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung aus dem Bereich Personalentwicklung, Führungskräfteentwicklung, Beratungsmethoden
  • Kreativität, gute und innovative Ideen und eine lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Interesse, eine moderne Verwaltung mitzugestalten.
  • eine ausgeprägte kommunikative und kooperative Kompetenz sowie Fähigkeiten und erste Erfahrungen im Projektmanagement, auch im digitalen Umfeld
  • Kenntnisse über die Verwaltungsstruktur und die aktuellen Herausforderungen für das Personalmanagement und die Personalentwicklung
  • große Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und die Bereitschaft, eigenverantwortlich und im Team zu arbeiten

Wünschenswert

  • Sie verfügen über eine fundierte Zusatzausbildung aus den Bereichen Coaching, Systemische Beratung, Mediation, Groupwork oder Vergleichbares oder wollen eine solche Zusatzausbildung in näherer Zukunft absolvieren.
  • Sie beherrschen die bei der Stadt Aachen eingesetzte Standardsoftware (insbesondere Windows, MS Office (Word, PowerPoint, Excel, Zoom).

Das bieten wir

  • Arbeiten bei einem der drei größten Arbeitgebern der Region mit rund 6.300 Mitarbeitenden
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle (wie bspw. Mobile Arbeit)
  • Jobticket für den ÖPNV sowie eine gute Anbindung an den ÖPNV und Regionalverkehr
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein umfassendes Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement
  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche

Die Besetzung der Stelle in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, wie mobiles Arbeiten. Diese orientieren sich an dienstlichen Belangen sowie den verschiedenen Lebensmodellen.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines Anschreibens mit Bewerbungsmotivation, eines Lebenslaufes, Zeugnissen und Prüfungs-/Beschäftigungsnachweisen.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal und Organisation FB 11/320 – z.H. Fr. Egyptien, 52058 Aachen