Bewerbung bis: 20.04.2024

Spezialist*in für Personalgewinnung (m/w/d)

Fachbereich Personal und Organisation

Die Stadt Aachen verfolgt ein strategisches Personalgewinnungskonzept. Dieses richtet sich mit gezielten Marketing- und Karrierekampagnen zur Personalgewinnung nach außen sowie mit Mitarbeiterbindungskonzepten nach innen zur Steigerung der Attraktivität der Arbeitgeberin Stadt Aachen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Entwicklung, Einführung und Umsetzung von verwaltungsweit gültigen Konzepten im Rahmen der Personalgewinnung (Schwerpunkt Recruiting)
  • Unterstützung und Beratung der Fachbereiche sowie der internen Abteilungen der Stadtverwaltung in Recruiting-Fragen sowie Umsetzung von Recruiting-Maßnahmen
  • Markt- und Direktansprachen (head hunting) zur Besetzung von vakanten Stellen
  • Beobachtung der aktuellen Entwicklungen im Bereich Recruiting / Personalmarketing, insbesondere die Auswahl geeigneter Job-Portale und -Tools (auch Veröffentlichungsmedien) sowie zielgruppengerechte Optimierung des Karriereportals
  • Planung, Umsetzung und Überwachung von Projekten der Personalgewinnung (z.B. Employer Branding, zielgruppenbezogene Recruiting Kampagnen)
  • für ausführliche und tiefergehende Informationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen gerne die zuständige Teamleitung, Frau Baurmann, (siehe Kontakt) gerne zur Verfügung.

Das bringen Sie mit

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom) des Personalmanagements, der Personalentwicklung, des Personalmarketings, der Wirtschaftspsychologie, der Wirtschaftswissenschaften oder in einem für das Aufgabengebiet relevanten Studiengang
  • die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2 erstes Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst
    oder die erfolgreiche Absolvierung des Verwaltungslehrgangs II
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kreativität und innovative Ideenentwicklung
  • konzeptionelles Arbeiten
  • Verhandlungsgeschick, Überzeugungskraft
  • Eigeninitiative

Wünschenswert

  • Kenntnisse aus den Bereichen Personalgewinnung, Personalentwicklung, Konzeption und/oder Entwicklung und Durchführung von Projekten
  • Erfahrungen öffentlicher Dienst
  • mehrjährige Berufserfahrung in einem für das Aufgabengebiet relevanten Themenfeld beispielsweise im Bereich Marketing / Employer Branding / Social Media

Das bieten wir

  • Arbeiten bei einem der drei größten Arbeitgebern der Region mit rund 6.300 Mitarbeitenden
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle (wie bspw. Mobile Arbeit)
  • Jobticket für den ÖPNV
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein umfassendes Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit unbefristetem Arbeitsvertrag (bei unbefristeten Stellen)
  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche

Die Besetzung der Stelle in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, wie mobiles Arbeiten. Diese orientieren sich an dienstlichen Belangen sowie den verschiedenen Lebensmodellen.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren (Interview).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines Anschreibens mit Bewerbungsmotivation, eines Lebenslaufes, Zeugnissen und Prüfungs-/Beschäftigungsnachweisen.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal und Organisation, FB 11/320 – z.Hd. Frau Egyptien, 52058 Aachen