Bewerbung bis: 11.08.2021

Teamleitung „Beschäftigung und lokale Ökonomie“(m/w/d)

Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft, Digitalisierung und Europa

Im Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Europa finden derzeit ca. 50 Mitarbeiter*innen ein kreatives Umfeld und ein dynamisches Team vor. Das facettenreiche Aufgabengebiet umfasst viele für Aachen bedeutsame Handlungsfelder. Zum Aufgabenportfolio zählen die klassische Wirtschaftsförderung, die Weiterentwicklung Aachens als Wissenschafts- und Europastadt,
die Themen Digitalisierung und Smart City, die städtische Statistikstelle sowie ein vielfältiges Projektmanagement.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Abteilung Unternehmensförderung (FB 02/100) eine Teamleitung (m/w/d) für das Team Beschäftigung und lokale Ökonomie in Vollzeit zu besetzen. Die Tätigkeit ist nach A 12 LBesO A NRW bzw. Entgeltgruppe 11 TVöD bewertet.
Sie suchen eine neue Herausforderung bei der Sie Ihre Kreativität, Ihren Gestaltungswillen und Ihre Fähigkeit als begeisternde*r Netzwerker*in unter Beweis stellen können? Dabei wollen Sie auch nachhaltig etwas bewirken?
Als Leiter*in des Teams Beschäftigung und lokale Ökonomie gestalten Sie den Strukturwandel in Aachen proaktiv und zukunftsorientiert mit. Aktuelle Themen, wie der strukturbedingte Abbau von Arbeitsplätzen im Produktionsbereich, Herausforderungen des Einzelhandels und der Gastronomie oder übergreifende globale Themen wie der digitale Wandel oder der Klimawandel haben Einfluss auf den Wirtschaftsstandort Aachen. Sie und Ihr Team unterstützen die Unternehmen und deren Mitarbeiter*innen durch passgenaue Beratungsdienstleistungen und die Entwicklung und Umsetzung geeigneter Maßnahmen der Beschäftigungssicherung.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Sie leiten und motivieren das Team Beschäftigung und lokale Ökonomie innerhalb der Abteilung Unternehmensförderung
  • ausgehend von den Strategien und Zielen des Fachbereichs definieren Sie Handlungsansätze in der serviceorientierten Unternehmensbetreuung und -beratung, setzen diese gemeinsam mit Ihrem Team um und evaluieren diese auch kontinuierlich
  • eine gute Vernetzung mit den Aachener Unternehmen und Institutionen aus dem Bereich der Wirtschaft bildet dabei die Grundlage Ihrer Arbeit
  • im Bereich der lokalen Ökonomie entwickeln Sie konkrete Maßnahmen und Dienstleistungen, um die aktuellen Herausforderungen der Unternehmen zu bewältigen und diese in ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu stärken
  • die Veränderungen der Arbeitswelt in den Unternehmen durch den Strukturwandel haben Sie im Blick und agieren durch die Erschließung von Weiterbildungspotenzialen
  • zur Umsetzung Ihrer Ideen und Konzepte der Unternehmensförderung entwickeln und steuern Sie entsprechende Projekte

Das bringen Sie mit

  • die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst bzw. einen erfolgreich abgeschlossenen Verwaltungslehrgang II oder einen Hochschulabschluss (Diplom, Bachelor) in einem für das Aufgabengebiet relevanten Studiengang
  • die Fähigkeit MitarbeiterInnen anzuleiten und zu motivieren
  • Kenntnisse über die Unternehmens- und Wissenschaftslandschaft der Stadt und Region Aachen, die relevanten Akteure und Institutionen sowie die aktuellen Entwicklungen und Trends
  • Kreativität, Gestaltungswille und Methodenkompetenz.
  • sehr gute konzeptionelle, organisatorische und analytische Fähigkeiten
  • hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Kontaktfreudigkeit
  • überzeugendes, offenes und lösungsorientiertes Auftreten mit Durchsetzungsvermögen
  • Flexibilität, Selbständigkeit und Eigeninitiative
  • eine sichere Formulierung in Wort und Schrift
  • EDV-Kenntnisse

Wünschenswert

  • bereits gesammelte Führungserfahrungen
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Wirtschaftsförderung bzw. einer vergleichbaren Einrichtung
  • Erfahrungen im Umgang mit Moderations- und Präsentationstechniken sowie im Projektmanagement und -controlling
  • Kenntnisse der Verwaltungs- und Gremienstrukturen.
  • Kenntnisse der relevanten Förderprogramme und –richtlinien sowie der Fördermittelgeber

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • Jobticket für den ÖPNV
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge
  • eine innovative Fahrzeugflotte

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden erweiterten
Auswahlverfahren zur Feststellung der Führungs-, Sozial- und Methodenkompetenz.

Mit der Übertragung der Führungsfunktion ist der Besuch einer Führungsfortbildung (D 300) verbindlich vorgeschrieben.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal, Organisation, E-Government und Informationstechnologie FB 11/210 – z.H. Frau Elyas, 52058 Aachen