Bewerbung bis: 27.11.2020

Sachbearbeitung „Finanzen“ (m/w/d)

Fachbereich Verwaltungsleitung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Fachbereich Verwaltungsleitung in der Abteilung Rat und Ausschüsse (FB01/100) die Funktion der
Sachbearbeitung Finanzen (m/w/d)
in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Sie möchten einen Arbeitsplatz an dem Sie immer wieder neue Herausforderungen meistern können? Im Fachbereich Verwaltungsleitung (FB 01) ergeben sich aus einer Vielfalt von Themen und Aufgabenstellungen interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten, die Sie gemeinsam mit Kolleg*innen bearbeiten werden. Wenn Sie Teil des Teams werden möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Abrechnungen aller Zahlungen an die kommunalen Mandatsträger*innen
  • Bearbeitung der Haushalts- und Kassenangelegenheiten des Fachbereichs Verwaltungsleitung (FB 01) und des Dezernates I
  • Erstellung des Wortprotokolls der Ratssitzungen nach einer Tonaufnahme
  • Datenpflege zum Versand der Ausschuss-Unterlagen an die Mandatsträger*innen

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst (bisher mittlerer Verwaltungsdienst) oder eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder einen abgeschlossenen Verwaltungslehrgang I oder eine Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement im kommunalen öffentlichen Dienst NRW.
  • Ein freundliches, sicheres und repräsentatives Auftreten im persönlichen und auch telefonischen Umgang mit den Bürger*innen und eine gute Kommunikationsfähigkeit gehören zu Ihrem Selbstverständnis.
  • Sie verfügen über Organisationstalent und arbeiten gerne im Team.
  • Sie sind mit Blick auf die unterschiedlichen Aufgaben flexibel und belastbar und können selbstständig und sorgfältig arbeiten.

Wünschenswert

  • Eine sichere Formulierung in Wort und Schrift.
  • Freude am Umgang mit Zahlen.

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Jobticket für den ÖPNV
  • eine innovative Fahrzeugflotte
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal und Organisation FB 11/210 – z.H. Frau Weinhold, 52058 Aachen.